Propriozeptives Training

Der Begriff „Propriozeption“ kann mit „Eigenwahrnehmung“ übersetzt werden. Die Propriozeptoren sind „Sensoren“ die sich in den Muskeln und Sehnen befinden.

Durch sie gelangen die Informationen über Muskelspannung, -länge, Gelenkstellung und Bewegung zum Gehirn, wo unbewusst auf sie reagiert wird. Eine propriozeptive Reaktion ist beispielsweise das Stolpern des Tieres, es fällt nicht hin, sondern reagiert reflexartig mit einem Ausfallschritt.

Propriozeptives Training dient der Verbesserung des Körperempfindens und der Bewegungswahrnehmung.

Verwandte Artikel

Tags

Teilen

Gedanken hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.