Meine Begleiter

Natürlich kann man ohne Tiere leben, aber es lohnt sich nur nicht!

Zitat, frei nach Heinz Rühmann.

Richi

Richi

„Stinker“ zog gemeinsam mit seiner Schwester Lucy vor 9 Jahren bei uns ein. Wir sind das zweite Personal der Beiden und scheinen unseren Job ganz anständig zu machen 😉 Richi ist einfach nur toll! Ein richtiger Kater eben, er ist unterhaltsam, geht bei Fuß, lieb es Auto zu fahren und ist am liebsten mittendrin statt nur dabei. Schon damals hatte er auffällige Nierenwerte, die jetzt im Alter jedoch endlich wieder so gut sind wie nie zuvor. Trotzdem merkt man ihm deutlich an das er mit bald 20 nun ein alter Herr ist. Unter 24° C ist es ihm draußen zu kalt. Er möchte bitte das man sich bei ihm an- und abmeldet denn aufgrund seiner Schwerhörigkeit und der häufigen Augenpflege (Schlafen) bekommt er nicht immer alles mit. Trotzdem, das Essen schmeckt, die Nase funktioniert, die Heizung warm ist und ab und zu bringt ihm Jemand eine Maus vorbei – er hat noch Spaß, was will man...

mehr

Lucy

Lucy

Die Bengal-Dame wird nächstes Jahr ebenfalls 20 und denkt nicht mal im Traum daran die Rente einzureichen. Sie hält ihr „Personal“ auf Trab, hat alles im Blick und ist vielseitig begabt. Ob in der Küche beim kochen, im Büro am Laptop oder bei der Gartenarbeit, überall kennt sie sich aus und weiß bescheid. Sowohl physisch als auch psychisch ist sie top fit und wir hoffen, dass es noch lange so bleibt! Ok, mit dem Hören ist es manchmal etwas müßig, aber vom Grundsatz war das nie anders 😉  ...

mehr

Goliath

Goliath

  Rufname „Gogo“ – und der Name war früher Program! 13 Jahre ist es jetzt her, dass der „Dicke“ sich in den Kopf gesetzt hat mich zu behalten. Gute Idee! 😉 Im Laufe der Zeit ist aus dem quirligen, aber liebenswerten Draufgänger ein recht solider Chaot geworden. Mit 19 hat er seinen ersten Wanderritt gemeistert und auch wenn wir uns heute mehr mit Zirkuskram als mit „richtiger Arbeit“ beschäftigen gehört er mit 23 noch lange nicht zum alten Eisen. Dieses Jahr geht es wanderreittechnisch in die...

mehr

Cidonia a. k. Frau Kuschel

Cidonia a. k. Frau Kuschel

Alias „Mottie“ und seit neuestem des Öfteren auch mal „Moppie“ 😉 Sie wurde 2010 vom Tierschutz gerettet und trotz einer unschönen Vorgeschichte ist sie eine Seele von einem Hund! Ich wüsste nicht wie ich sie anders beschreiben sollte. Ob am Westcap Europas, unter dem Brandenburger Tor, beim Wanderritt am Pferd, auf dem Sofa mit der Katze oder in der Praxis. Sie ist ein absoluter Traumhund – wie man sich einen 4-beinigen Partner nur wünschen kann. Bis heute bin ich dankbar und glücklich, dass sie zu mir wollte! Sie ist nun über 9 Jahre alt, fit, vergnügt und nach wie vor für jeden Blödsinn zu haben. Alte Dame? Von...

mehr

Anakin

Anakin

Kurz „Ani“, zog am 12. Dezember 2011 im Alter von 3 Jahren bei uns ein.  Leider hat der „Kleine“ sowohl physisch als auch psychisch eine Menge Probleme, aber er macht sich! Nach einem turbulenten Jahr 2012, mit Operationen und am Ende der Frage, ob das Leben für ihn noch lebenswert ist, sind wir nach einer Goldakkupunktur nun wieder voller Zuversicht. In kleinen Schritten, mit Stopps und Rückschlägen geht es zurzeit langsam aber stetig bergauf. Das wichtigste daran, er hat Spaß! Ani hat bei uns sein viertes Zuhause und endgültiges Daheim gefunden. Seinen Namen verdankt er dem Talent wie Darth Vader (Anakin Skywalker) zu...

mehr